www.bi-forstenried.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen bei der Bürgerinitiative Forstenried

Entwurf Gesamtverkehrskonzept ist online

Der Entwurf des Gesamtverkehrskonzepts ist jetzt online !

Der Entwurf des Gesamtverkehrskonzepts ( Entwurf der Beschlussvorlage für den Stadtrat ) ist auf der Website des BA 19 verfügbar > http://www.muenchen.info/ba/19/index.html < .

Bitte beachten Sie, wenn Sie schriftliche Anregungen oder Stellungnahmen zum Gesamtverkehrskonzept an den BA 19 richten, die in unten stehendem Beitrag zum Gesamtverkehrskonzept vom 18. Mai 2018 aufgeführten Ecktermine.

Update 06.06.2018

In der Sitzung des BA 19 am 05.06.2018 wurde beschlossen, beim Planungsreferat eine Verlängerung der Fristen für die Stellungnahme des BA 19 zum Entwurf der Beschlussvorlage zum Gesamtverkehrskonzept zu beantragen.Damit könnten sich auch die Fristen für die Anregungen und Stellungnahmen der Bürger*innen ebenfalls verschieben.

Sollte die Verlängerung der Fristen vom Planungsreferat nicht akzeptiert werden ,bleibt es bei den bisher vorgesehenen Eckterminen.

Wenn wir hierzu genaueres in Erfahrung bringen, werden wir umgehend berichten.

Update 16.06.2018

Die Verlängerung der Fristen wurde nun vom Planungsreferat akzeptiert, die neuen Termine sind auf der Website des BA 19   > http://www.muenchen.info/ba/19/index.html < veröffentlicht.

Hinweise zum Verfahren, zur Bürgerbeteiligung und zu den neuen Terminen finden Sie ausführlich auf der Website des BA 19 unter dem Stichwort " Verkehrspolitisches Gesamtkonzept 19. Stadtbezirk - Verfahren, Bürgerbeteiligung und Termine ( Stand 14.06.2018 ) ".

Update 05.07.2018

Auf der Website des BA 19 ( siehe oben ) ist nun der letzte noch offene Termin im Verfahren veröffentlicht worden:

* Die Sondersitzung des Unterausschusses Verkehr findet am 20.08.2018 um 18:00 Uhr im          Pfarrsaal St. Johann Baptist, Solln statt.

Die Hinweise zum Verfahren, zur Bürgerbeteiligung und zu den neuen Terminen finden Sie ausführlich auf der Website des BA 19 unter dem Stichwort " Verkehrspolitisches Gesamtkonzept 19. Stadtbezirk - Verfahren, Bürgerbeteiligung und Termine ( Stand 05.07.2018 ) ".

 



 

Bürgerversammlung 2018 - Gesamtverkehrskonzept

 

Gesamtverkehrskonzept - Stand des Verfahrens und weiteres Procedere

Der Vorsitzende des BA 19, Herr Dr. Weidinger, hat in der Bürgerversammlung des 19. Stadtbezirks am 14.05.2018 über das Gesamtverkehrskonzept berichtet.

Die dazu gezeigte Powerpoint-Päsentation  können Sie im Anhang nachlesen.

Wie schon angekündigt, wird der Entwurf des Konzepts ( Entwurf der Beschlussvorlage für den Stadtrat ) in Kürze auf der Website des BA 19 (>  http://www.muenchen.info/ba/19/index.html < ) veröffentlicht.

Die Bürgerinnen und Bürger haben dann unter Umständen nur wenig Zeit, ihre Fragen und Anregungen dazu schriftlich oder -bevorzugt- per E-Mail an den BA 19 zu richten.Wir empfehlen daher, regelmäßig die Website des BA 19 zu besuchen, um den Veröffentlichungsstand in Erfahrung zu bringen.

Den geplanten zeitlichen Ablauf können Sie aus der Powerpoint- Präsentation im Anhang ersehen.

Das vom BA-Vorsitzenden im Anhang vorgestellte Verfahren der Behandlung des Gesamtverkehrskonzepts wurde in der Bürgerversammlung durch mehrere von der Bürgerversammlung angenommene Anträge in Frage gestellt. Ob diese Anträge im weiteren Verfahren vom BA 19 berücksichtigt werden, kann noch nicht abgeschätzt werden.

Anmerkung in eigener Sache:

Aufgrund der zum 25.05.2018 geltenden EU- Datenschutz -Grundverordnung (DSGVO ) kann die BI Forstenried leider in Zukunft keine E-Mail - Informationen mehr  an die interessierten Mitstreiter*innen versenden . Wenn Sie sich dennoch weiterhin informieren möchten, dann werfen Sie doch hin und wieder einen Blick auf unsere Website.

 

pdf Powerpoint -Präsentation Dr. Weidinger in der Bürgerversammlung am 14.05.2018

 

NO2-Grenzwertüberschreitungen in Forstenried

Stickstoffdioxid - Grenzwertüberschreitungen in Forstenried - Antrag der BI Forstenried an den Bezirksausschuss 19

Die BÜRGERINITIATIVE FORSTENRIED hat den im Anhang beiliegenden Antrag nebst Auszug aus der NO2 -Übersichtskarte für den 19. Stadtbezirk an den Bezirksausschuss 19 gerichtet.

Anlass für unseren Antrag sind die im Juli 2017 von der Regierung von Oberbayern in der Untersuchung " Straßenabschnitte in München mit Stickstoffdioxid - Grenzwertüberschreitungen " veröffentlichten erheblichen Grenzwertüberschreitungen für Stickstoffdioxid an wesentlichen Straßen in München, hier insbesondere auch im Ortskern von Forstenried und in der Liesl-Karlstadt-Straße.

Ziel ist, in dem in nächster Zeit vom Stadtrat zu beschließenden verkehrspolitischen Gesamtkonzept für den 19. Stadtbezirk festzuschreiben, durch verschiedene verkehrliche Maßnahmen am Neurieder Kreisel den Verkehr auf der Liesl-Karlstadt-Straße so deutlich zu reduzieren, dass hier die erheblich gesundheitsgefährdenden Grenzwertüberschreitungen bei Stickstoffdioxid  verhindert werden.


pdfAntrag der BI FORSTENRIED vom 31.08.2017 an den BA 19

pdfNO2 - Übersichtskarte für den 19. Stadtbezirk


 

Bürgerversammlung 2018 im 19. Stadtbezirk

Die BI Forstenried informiert:

 

Die Bürgerversammlung 2018 für den 19. Stadtbezirk ist für

15. Mai 2018 um 19:00 Uhr

geplant.

 

Verkehrspolitisches Gesamtkonzept 19. Stadtbezirk - Aktuelles

 

Verkehrspolitisches Gesamtkonzept 19. Stadtbezirk - Aktuelles

 

Im Beschluss des Stadtrats vom 19.03.2013 zum Scheitern des Planfeststellungsverfahrens für den Durchstich Stäblistraße wurde in Ziffer 3 ein verkehrspolitisches Gesamtkonzept für den 19. Stadtbezirk gefordert, dieses sollte....den betroffenen Anwohnern im Rahmen einer Bürgerwerkstatt zur Diskussion und Meinungsbildung vorgelegt werden.                                  

Die Vorlage des  verkehrspolitischen Gesamtkonzepts  verzögerte sich erheblich, zuletzt hatten die Bürgerinnen und Bürger in der Bürgerwerkstatt am 05.12.2015 die Möglichkeit, ihre Anregungen und Wünsche an ein Verkehrskonzept zu  äußern. Ein verkehrspolitisches Gesamtkonzept wurde in dieser Bürgerwerkstatt vom Planungsreferat aber nicht vorgelegt.

Die Auswertung der Vielzahl von Themen aus der Bürgerwerkstatt im Planungsreferat ist jetzt abgeschlossen. Zum Stand des Verfahrens und zum weiter angedachten Procedere lesen sie nachstehend die Information des Bezirksausschusses 19 dazu:

( Wortgetreue Wiedergabe der Information des BA 19, Stand 04.12.2016 )

Der umfangreiche Entwurf der Beschlussvorlage für den Stadtrat zum verkehrspolitischen Gesamtkonzept für den 19. Stadtbezirk ist erstellt worden und wird momentan in den Referaten abgestimmt. Nach aktuellem Verfahrensstand ist mit der in der BA - Satzung vorgeschriebenen Anhörung im 1. Quartal 2017 zu rechnen. Obwohl Beschlussvorlagen im Entwurfsstadium normalerweise nicht veröffentlicht werden, wird die Beschlussvorlage wegen dem großen Interesse der Bürgerinnen und Bürger zeitgleich mit der Bekanntgabe an den BA 19 veröffentlicht. Die Stellungnahme des BA 19 wird anschließend in den Entwurf eingearbeitet und dieser dann dem Stadtrat zur Entscheidung vorgelegt. Anregungen der Bürgerinnen und Bürger können an den BA weitergegeben werden. Dieser kann sie in seiner Stellungnahme dann berücksichtigen. Weitere Anträge an den BA 19 , die bereits im verkehrspolitischen Gesamtkonzept abgehandelt sind, werden bis zur Vorlage des Konzeptes vertagt.

Die v.g. Entwurf der Beschlussvorlage ( = verkehrspolitisches Gesamtkonzept ) wird nach unserem Kenntnisstand auf der Website des BA 19 veröffentlicht werden.                                 ( < http://www.ba19.de > ).

Ob das vom Bezirksausschuss hier vorgesehene Verfahren einer Bürgerbeteiligung der im Stadtratsbeschluss vom 19.03.2013 geforderten Bürgerbeteiligung noch entspricht, da es der BA jetzt letztlich in der Hand hat, Anregungen der Bürgerinnen und Bürger  in das Verfahren aufzunehmen oder nicht, bleibt abzuwarten.

Die BÜRGERINITIATIVE FORSTENRIED wird darüber informieren, wenn der Entwurf der Beschlussvorlage auf der Website des BA 19 zur Verfügung steht.

 


Seite 1 von 6