www.bi-forstenried.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Aktivitäten Antrag im Stadtrat-Grundschule Forstenrieder Allee 175

Antrag im Stadtrat-Grundschule Forstenrieder Allee 175

Die Stadträte der FREIEN WÄHLER beantragen Bericht zu den Auswirkungen des Planfeststellungsverfahrens Durchstich Stäblistraße auf die Grundschule an der Forstenrieder Allee 175

Die BÜRGERINITIATIVE hat durch Gutachten belegt, dass durch die zu erwartende erhebliche Steigerung des Verkehrs nach Realisierung des Durchstichs die Belastung im Bereich der Grundschule mit Lärm und Luftschadstoffen ohne besondere Schutzmaßnahmen ein gesundheitsgefährdendes Ausmaß erreichen wird.

Dies veranlasste die FREIEN WÄHLER, insbesondere deren Stadtrat Johann Altmann, am 08.10.2012 an den Stadtrat der Landeshauptstadt München einen Antrag zu stellen, um von den Referaten für Bildung und Sport sowie Gesundheit und Umwelt qualifizierte Stellungnahmen zu der heute schon vorhandenen und zukünftig nach Realisierung des Durchstichs Stäblistraße zu erwartenden gesundheitlichen Belastung der Schüler der Grundschule an der Forstenrieder Allee 175 einzuholen.

Außerdem wurde die Frage gestellt nach der Verkehrsgefährdung der Schüler , verursacht durch den Umbau der Kreuzung Stäblistraße / Forstenrieder Allee als Folge des Durchstichs Stäblistraße.

Der Wortlaut des Antrags der FREIEN WÄHLER vom 08.10.2012 ist im Anhang wiedergegeben.

pdfMehr