www.bi-forstenried.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Presse Tagespresse Keine Spur vom Verkehrskonzept

Keine Spur vom Verkehrskonzept

Das vom Stadtrat bis 31.12.2013 für den 19.Stadtbezirk geforderte " verkehrspolitische Gesamtkonzept " verzögert sich bis Ende des ersten Halbjahres 2014

Der Münchner Merkur berichtet am 19.12.2013 über die Sitzung des Bezirksausschusses 19 am 03.12.2013.

Nachdem das vom Stadtrat beschlossene " verkehrspolitische Gesamtkonzept " vom federführenden Planungsreferat wohl nicht bis Ende 2013 vorgelegt wird, hat der BA 19 in einem einstimmig beschlossenen Antrag gefordert, das Planungsreferat solle dem BA 19 mitteilen, wann das Verkehrskonzept nun vorgelegt wird, die Verzögerungen wurden vom BA mißbilligt.

Der Münchner Merkur berichtet dazu auch , dass nach Angaben des Sprechers des Planungsreferats beabsichtigt ist, das Konzept bis Ende des ersten Halbjahres 2014 vorzulegen. Die BA -Geschäftsstelle sei allerdings über diese Verzögerung vorab bereits informiert gewesen.

Insoweit fragt sich der Bürger dann schon, was solche  " Schaufensteranträge " sollen, wenn die Verzögerung des Konzepts dem BA schon vorab bekannt war.

Lesen Sie dazu den Presseartikel im Anhang.

pdf Münchner Merkur vom 19.12.2013