www.bi-forstenried.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite

BI-Jahresrückblick 2015

 

BÜRGERINITIATIVE FORSTENRIED – Jahresrückblick 2015


Auch im zweiten Jahr nach dem AUS für den Durchstich Stäblistraße dominieren weiterhin verkehrliche Themen das Geschehen im 19. Stadtbezirk.

Nahezu 20 Anträge aus Bürgerversammlungen sind bis heute unerledigt. Dazu gehören u. A. die geforderte Rückstufung der Staatsstraße St 2344 zur früheren Ortsstraße, oder bauliche und verkehrslenkende Maßnahmen am Neurieder Kreisel für eine verbesserte Ableitung des Verkehrs auf die Autobahn A 95, um die Liesl – Karlstadt – Straße, und damit den Ortskern von Forstenried, vom Verkehr zu entlasten. Ein Schwer – Lkw – Fahrverbot > 7,5 t in der Lochhamer Straße oder die Einrichtung weiterer Tempo- 30- Beschränkungen im Stadtbezirk sind weiterhin offene Themen.

Das endlich erreichte Durchfahrverbot für Schwer-Lkw > 7,5 t von der Drygalski – Allee auf allen vier Zufahrtsstraßen nach Forstenried wird noch von vielen Schwer - Lkw missachtet, hier müssen noch Verbesserungen zur Einhaltung des Durchfahrtsverbots erreicht werden.

In der nach langer Verzögerung am 05.12.2015 vom Stadtplanungsreferat und dem Bezirksausschuss 19 veranstalteten " Bürgerwerkstatt " zu Verkehrsproblemen im 19. Stadtbezirk wurde den Bürgern, entgegen einem eindeutigen Stadtratsbeschluss, immer noch kein Gesamtverkehrskonzept zur Diskussion und Meinungsbildung vorgelegt. Im Gegenteil – die Bürger waren aufgefordert, hier weitere eigene Vorschläge und Anregungen zum Gesamtverkehrskonzept zu formulieren.

Das Stadtplanungsreferat wird die Vorschläge und Anregungen aus  der Bürgerwerkstatt in ein Verkehrskonzept für den 19. Stadtbezirk einarbeiten, das dann voraussichtlich im Frühjahr 2016 dem Münchner Stadtrat vorgelegt werden soll.

Der Bezirksausschuss – Vorsitzende kündigte an, die Ergebnisse der Bürgerwerkstatt auf der Website des BA 19 unter > www.ba19.de < zu veröffentlichen.

Wie man sieht, bleibt noch einiges zu tun, um die den Bürger erheblich belästigenden Verkehrsprobleme im 19. Stadtbezirk zu lösen.

Am Ende des Jahres 2015 wünscht die BÜRGERINITIATIVE FORSTENRIED allen Mitstreitern*innen und ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und uns allen für das Jahr 2016 die Beharrlichkeit, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen.


BÜRGERINITIATIVE  FORSTENRIED

Stäblistraße               Lochhamerstraße               Siemensallee


Christopher Reithmann        Hannelore Reithmann        Herta Meinl

Elisabeth Liebhart       Harald Kraut